Pension Haus Ingrid


Hohegeiß



Bekannt wurde der von Zisterziensermönchen 1444 gegründete Ort durch sein Heilklima in der Höhenlage von über 600m und die stärksten Fichten Europas, die sogenannten "Dicken Tannen".
Hohegeiß hat heute ca. 1000 Einwohner und 280.000 Gästeübernachtungen jährlich. Im Ort finden Sie Hallen- und Freibad, Kegel- und Bowlingbahn, Minigolfplatz, Kinderspielplatz und ein Museum im über 400 Jahre alten Fachwerkhaus "Alte Pfarre".

Im Winter stehen Skilifte für Anfänger und Fortgeschrittene und ein ausgedehntes Loipennetz zur Verfügung. Eine vielfältige Gastronomie erfüllt Ihre kulinarischen Wünsche. Hohegeiß liegt sehr zentral sowohl in Nord/Süd- wie auch in West/Ost- Richtung mitten im Harz. Auf kurzen Wegen erreichen Sie sämtliche Attraktionen des Mittelgebirges und seiner Umgebung.

Eine kleine Auswahl unserer Räumlichkeiten

Achtermann
Kleines Doppelzimmer, gemütlich unter der Dachschräge, TV, Waschgelegenheit, zweites Obergeschoss, Bad zur Alleinnutzung auf der Etage

Wolfsberg
Großes
Doppelzimmer, auch als Dreibettzimmer (mittels Funktionssessel) möglich
Dusche/WC, TV, erstes Obergeschoss

Spitzenberg
Doppelzimmer, Dusche/WC, TV, erstes Obergeschoss, Boxspringbetten auch Twin-Room möglich

Impressum |  Sitemap